Bayerische Pflanze des Jahres 2015 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Die Lachende Lucy strahlt einen ganzen Sommer lang vom Balkon

„Kleine gelbe Sonnen strahlen Dich den ganzen Sommer an!“

 



Die "Bayerische Pflanze des Jahres 2015" schmückt sich auch im heißesten August mit ihren weithin leuchtenden, großen, gelben Blüten - eine echte „Dauer-Flower“.

„Mit der „Lachenden Lucy“ haben uns die Stuttgarter Züchter ein kleines botanisches Meisterwerk Made in Germany geschenkt,“ ist Eva-Maria Geiger von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim überzeugt. „Denn sie erfreut nicht nur mit Blütenfülle. Sie ist auch leicht zu pflegen, robust und gesund.“

Erhältlich ist die „Lachende Lucy“ ab dem „Tag der offenen Gärtnerei“ am 25.04.2015.

Alle Bezugsquellen, Pflegetipps und mehr unter www.lachende-lucy.de

 

Bilder von Selecta Klemm

 


 

 

 

Schneeweißchen und Rosenrot - ein märchenhaftes Duo gewinnt die  Wahl zur „Bayerischen Pflanze des Jahres 2014“



Sie sind märchenhaft schön, ein romantisches Traumpaar und immer ein Blickfang.

Calliope Rose Splash (reich blühende himbeerrote Geranie)

Euphorbie 'Diamond Frost' (weißer Zauberschnee)

Bilder von Kientzler und FloriProServices


Ein märchenhaftes Duo: „Schneeweißchen und Rosenrot“ werden an jedem sonnigen Platz zum Blickfang.

Ab dem „Tag der offenen Gärtnerei“ am 26.04.2014 ist das märchenhafte Duo auch in unserer Gärtnerei erhältlich.

 

 


 

Bella Limoncella - das spritzige Zauberglöckchen

Sie erinnert an heiße Sommersonne und einen kühlen Eisbecher – und zeigt doch ihre ersten Blüten schon im April: Bella-Limoncella heißt das gelb-weiße Zauberglöckchen, das die Kür zur „Pflanze des Jahres 2013” gewonnen hat.

 

 


 

Trio Mio: Verführerisch farbenfroh - den ganzen Sommer lang!

 

Üppig und voller filigraner Blüten wächst der Elfenspiegel an jedem sonnigen Platz – ob im Balkonkasten, einer Ampel oder einem anderen Pflanzgefäß. Bislang spielte er auf Balkon und Terrasse eine zurückhaltende Rolle, denn viele Sorten stellten bereits im August ihre Blüte ein. Nicht so die dreifarbige Elfenspiegel-Kombination TrioMio, die einer besonders robusten Gruppe der Elfenspiegel angehört. Wird sie als junge Pflanze vor Kälte und Dauernässe geschützt, entwickelt sie schon bald eine üppige Blütenpracht, die den ganzen Sommer lang Freude bereitet.

 


Die bayerischen Gärtner präsentieren die Pflanze des Jahres: "Baronesse Sophia - die samtige Schönheit"

Bayerische Pflanze des Jahres

Eine rote Geranie ist die "Bayerische Pflanze des Jahres 2011" – aber nicht irgendeine: Es ist die Geraniensorte mit den dunkelsten und samtigsten roten Blüten, die es je auf Bayerns Balkonen gegeben hat.

Dieser samtigen, edlen Schönheit haben die bayerischen Gärtner den Namen Baronesse Sophia gegeben, denn sie adelt jeden Garten und Balkon, auf dem sie ihren Auftritt hat. Anders als man es von einer Adeligen erwarten würde, ist sie dabei nicht einmal besonders empfindlich. Selbst große Hitze und zeitweilige Trockenheit erträgt sie geduldig.

Mit ihrem breiten, überhängenden Wuchs passt die Baronesse Sophia nicht nur in Balkonkästen sondern auch in Gefäße. Auf dem Beet oder einer sonnigen Grabstätte breitet sie sich kissenartig aus.

 

 

Die Baronesse Sophia

  • ist einfach zu pflegen und daher auch für Einsteiger empfehlenswert.
  • ist durch ihren überhängenden Wuchs sehr gut geeignet für Balkonkästen, Gefäße und Beete.
  • verträgt sich gut mit Zauberschnee (Euphorbia ‚Diamond Frost’ oder ‚Silver Fog’). Aztekengold (Sanvitalia speciosa) und Zauberglöckchen (Calibrachoa-Sorten).

Das wichtigste zur Pflege in Kürze:

Standort:
Bevorzugt wird ein sonniger Standort.
Pflanzerde und -gefäße:
Verwenden Sie Balkonpflanzenerde von Ihrem Gärtner. Wichtig sind Abzugslöcher für Gieß- und Regenwasser am Boden des Gefäßes, denn Staunässe schätzt die Baronesse Sophia nicht.
Düngung: Drei bis vier Wochen nach der Pflanzung sind die meisten Nährstoffe der Pflanzerde erschöpft. Für üppiges Wachstum müssen die Pflanzen dann regelmäßig gedüngt werden. Dabei möglichst bei jedem Gießvorgang Dünger (nach Herstellerangabe) beimischen. Eine andere Form der Nährstoffversorgung bieten Depot- oder Langzeitdünger. Lassen Sie sich von Ihrem Gärtner beraten!
Pflege:
- Pflanzen möglichst nicht über das Laub gießen und nicht zu nass halten.
- Nach Niederschlägen die Blüten ausputzen. So sorgen Sie für eine gleichmäßige Blütenpracht den ganzen Sommer über.


Die Pflanze des Jahres erhalten Sie in Ihrer Gärtnerei "Blumen Söhner"

 


Die Sommerfrische auf Ihrem Balkon! - "Lena Amarena"

Kirschrote Sterne auf weißem Grund: Die unzähligen Blüten der Petunia Cascadias Bicolor Cabernet wippen fröhlich an langen Trieben und lassen sich auch von einem Regenguss nicht beirren.

Diese robuste Blütenfülle beeindruckte die bayerischen Gärtner: Sie kürten die Petunie zur Bayerischen Pflanze des Jahres 2010 und gaben ihr den Spitznamen Lena Amarena - denn ihre Farbe erinnert gleich auf den ersten Blick an die beliebte Eiscreme.

Die Blütenfülle von Lena Amarena trotzt Hitze und Regen und macht sich in Ampeln und Balkonkästen ebenso gut wie in Terracotta-Gefäßen.